DataRack 400 19
DataRack 400 19

DataRack 400 19" 1U

Das LMP DataRack 400 ist als Rackmount konzipiert und verfügt über vier Harddisk Einschübe, die bei laufendem Betrieb eingesetzt und entnommen werden können (hot swappable). Das LMP DataRack 400 bietet eine enorme Kapazität bis zu 12 TB (RAID 0) resp. 9 TB (RAID 5 ohne Spare). Neben den üblichen RAID Funktionen wie RAID 0 (Striping; Zusammenfassung zu einem grossen logischen Volumen) und RAID 1 (Mirroring; Datenspiegelung) werden für den Server Bereich und Backup-to-Disk auch RAID 5 (redundante Datenaufzeichnung, mit und ohne hot Spare) unterstützt. Der integrierte RAID Kontroller benötigt dabei keine Prozessorleistung des Computers.

Mit einer Datentransferrate von 230 MB/Sek. unter eSATA mit LMP DataPower eSATA Karte eignet sich LMP DataRack 400 für Bildbearbeitung und Druckvorstufe, Fotografie, Videobearbeitung, FileServer, Datenbank oder Backup-to-Disk. Mit FireWire 800 wird eine Datentransferrate von rund 70 MB/Sek. erreicht. Der RAID Level kann durch einen RAID Modus Schalter eingestellt werden. Durch Quad Interface (FireWire 800, FireWire 400, USB 2.0 und eSATA) lässt sich LMP DataRack 400 mit jedem Computer verbinden.

LMP DataRack 400 überzeugt durch sein mechanisches Design und die Robustheit und Eleganz von Aluminium. Zusätzlich zur optimalen Wärmeableitung von Aluminium sorgt die Smart Fan Technologie des Gehäuses für optimale Kühlung und für eine Reduktion des Lärmpegels.

Für Backup-to-Disk Anwendungen kann LMP DataRack 400 mit TimeMachine, Retrospect und anderer Backup- Software eingesetzt werden. Die Speicherkapazität von mehreren Terabyte bietet Platz für einen enormen Datenbestand. Die hohe Datentransferrate von LMP DataRack sorgt für ein verkürztes Zeitfenster der Datensicherung und eine minimale Ausfallzeit bei der Datenwiederherstellung.

3.5" LMP DataRack 400 – 19” RAID System mit Quad Interface

• Leistungsstarkes externes Gehäuse für (4) 3.5" SATA I/II Harddisk
• Elegantes und kompaktes Aluminium Design mit optimaler Wärmeableitung
• Hardware RAID Funktionen (konfigurierbar über RAID Modus Schalter): RAID 0 (Striping), RAID 1 (Mirroring), RAID 10, RAID 5, RAID 5 mit Hot-Spare
• Automatische Datenwiederherstellung (on-line und off-line) bei RAID 1, RAID 5, RAID 5 mit Hot-Spare und RAID 10 (RAID 5: 4.5 Std. für 1.5 TB Harddisk = ca. 333 GB/Std.)
• Unterstützt Volumen >2 TB unter FireWire 800, FireWire 400, USB 2.0 & eSATA
• Plug & Play Installation / unterstützt Hot-plug & Hot-swappable Harddisk Einschübe
• LED Anzeige zur Systemüberwachung
• Schnittstellen: (2) FireWire 800 1394B (800 Mbps), (1) FireWire 400 1394A (400 Mbps), (1) USB 2.0 (480 Mbps) & (1) eSATA (3 Gbps)
• Bootfähig unter MacOS X via FireWire 800 (FW 400) & eSATA (CPU modellabhängig)
• Kompatibel zu MacOS & Windows
• Stromversorgung: Eingabe AC 90-260V, Ausgabe DC 12V/14A, 5V/12A, 220W / internes Netzteil
• Abmessungen: 430x420x43 mm (LxBxH), 9.2 kg ohne Harddisk, ca. 11.9 kg mit 4 Harddisk
• Leise, geregelte Lüfter
• Gehäuse und Harddisk geeignet für den Dauerbetrieb 24x7 (24 Std. x 7 Tage)
• Konfigurationsmöglichkeiten mit z.B. (4) 1.5 TB Harddisk:
RAID 0 = 6 TB Volumen / RAID 10 = 3 TB / RAID 5 = 4.5 TB / RAID 5 mit Spare = 3 TB
• Ø Datendurchsatz (Mac Pro 2x QC Xeon 2.8 GHz, MacOS X 10.6):
FireWire 800: RAID 0 = 75 MB/Sek. / RAID 5 = 60 MB/Sek.
eSATA mit LMP DataPower eSATA Karte: RAID 0 = 240 MB/Sek. / RAID 5 = 230 MB/Sek.
• 2 Jahre Bring-in Garantie (Konfiguration mit Harddisk Server Edition 3 Jahre)

Spezifikationen